Unsere Rituale

Käse-Quark-Brioche

ZUBEREITUNG:
1. Das warme Wasser mit der Milch und der Hefe mischen. Den Quark und den Zucker hinzufügen und 10 Minuten stehen lassen. Zum Schluss das Salz, die weiche Butter und das Weissmehl hinzufügen. Alles zu einem geschmeidigen Teig kneten und 30 Minuten ruhen lassen.
2. Die Springform einfetten, den Teig halbieren und den ersten Teil in die Form drücken. Die ersten 150 g Käse darüber raffeln, die Petersilie hacken und darüber streuen. Die andere Hälfte des Teiges darauflegen, und den restlichen Käse darüberreiben. Den Rosmarin zupfen und grob mit einem Messer zerhacken. Mit Olivenöl beträufeln, und den Rosmarin darüberstreuen. Im Ofen bei 180 °C ca. 35–40 Minuten backen. Aus der Springform lösen und mit dem Brotmesser in Stücke schneiden.
3.Jetzt für alle Gäste ein Grimbergen Ambrée einschenken, servieren und in Kombination mit dem feinen Apéro geniessen.

ZUTATEN:
100 ml Wasser, warm
40 ml Milch
15 g Zucker
120 g Quark
½ Würfel Hefe
60 g Butter
450 g Weissmehl
200 g Bergkäse, rezent
2 EL Olivenöl
½ TL Salz
¼ Bund Petersilie
3 Zweige Rosmarin

GRIMBERGEN AMBRÉE
Die geschmacklich eher milde Brioche wird zusammen mit dem Hauch von Karamell und getrockneten Pflaumen des Grimbergen Ambrée zur ausgefallenen Gaumenfreude.

GRI_002515-00_Foodpairing_Rezeptbuch_Bilder_Website-5.png