SÜSSES APFEL-MILLEFEUILLE MIT HONIGRAHM UND NUSSKROKANT

Zubereitung: ca. 30 Minuten | Backzeit: ca. 4 Minuten

Für 4 Personen | Dessert | mittel

GRIMBERGEN BLANCHE

Die nussige Note des Krokants und die Süsse der Äpfel werden perfekt begleitet

vom Zitronenaroma und von den fruchtigen Noten des Grimbergen Blanche.

 

ZUTATEN

5 Äpfel, Gala oder Braeburn

120 g Nussmischung

1 Vanilleschote

1 Sternanis

1 Zitrone

30 g Rohrzucker

20 g Puderzucker

30 g Feinkristallzucker

1 EL flüssiger Honig

100 g Filoteig

250 ml Vollrahm

50 g Butter

4 Zweige Minze

 

ZUBEREITUNG

  1. Den Ofen auf 210 °C Umluft vorheizen. 3 Äpfel schälen, vierteln und entkernen. In feine Würfel schneiden, mit dem Rohrzucker und dem Saft der halben Zitrone in einen Topf mit Deckel geben. Die ausgekratzte Vanille sowie die Schote und den Sternanis dazugeben und für etwa 15 Minuten einkochen. Danach die Gewürze herausnehmen, mit dem Stabmixer etwas anmixen und abkühlen lassen.
  2. Die übrigen Äpfel quer in feine Scheiben schneiden, entkernen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Mit der Hälfte des Puderzuckers bestäuben und mit dem Saft der halben Zitrone beträufeln. Im Ofen für etwa 8 Minuten anrösten. Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen und die Filoteigblätter grosszügig mit flüssiger Butter miteinander verkleben. Mit der Schere zu etwa 10 cm grossen Quadraten schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen. Im Ofen für etwa 4 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, mit etwas Puderzucker bestäuben und auskühlen lassen.
  3. Den Honig mit dem übrigen Puderzucker in einer Schüssel mischen und den Vollrahm dazugeben. Mit einem Handrührgerät steif schlagen und kaltstellen. Den Feinkristallzucker in einer Bratpfanne schmelzen und die Nussmischung dazugeben. Unter ständigem Schwenken die Nüsse für ein paar Minuten anrösten und den Zucker karamellisieren. Auf ein Backblech geben, aushärten lassen und grob zerschlagen. Die gerösteten Apfelscheiben, das Kompott sowie die gebackenen Teigplatten auf einem Teller abwechselnd geschichtet auftürmen. Einen Klecks Honigrahm dazugeben und mit dem Nusskrokant sowie der frischen Minze ausgarnieren.
  4. Nicht warten, sondern umgehend ein Grimbergen Blanche dazu geniessen.

 

TIPP

Eine eigene Nussmischung zusammenstellen, z. B. Pinienkernen, Pistazien, Walnüssen, Mandeln und Haselnüssen.

Kochbuch als PDF herunterladen